Project Description

Neuordnung der Infrastruktur und deutliche Aufwertung der Freianlagen

Diese große Wohnanlage liegt genau im Grenzbereich eines sowohl landschaftlich als auch städtisch geprägten Ortsbildes. Es bot es sich daher an, der städtischen Seite an der Klingenbergstraße rückseitig einen großflächigen Naturraum gegenüberzustellen.

Aufgabenstellung:

  • Neuordnung der Infrastruktur und deutliche Aufwertung der Freianlagen einer großen Wohnanlage
  • Beachtung der Wirtschaftlichkeit

Ergebnis:

  • Auf der Stadtseite der Wohnanlagen entstand eine intensiv gestaltete Fläche mit Wegen, Grünflächen und PKW-Stellplätzen
  • Rückseitig entstand ein großflächiger Naturraum, mit Wiese, Wald und naturnaher Bepflanzung.
    Aus erhöhter Position bietet sich ein großartiger Blick über den vorhandenen Bachlauf in die freie Landschaft.

Projektdetails

Auftraggeber

Wankendorfer Baugenossenschaft

Ort

Stadt Klausdorf, Klingenbergstraße

Ausführungsjahr

2009

Projektgalerie

natürliche Gartengestaltung
Aufwertung einer Freianlagen im Schwentinetal
Garten für Wohnhaus
Wegebau
Plan für Außenanlagen, Schwentinental